Minijob als Inventurhelfer – Hier zählen Sie!

14. Januar 2022

Bei diesem Minijob geht es in erster Linie ums Zählen. Jeder Betrieb, ob Supermarkt, Baumark oder Industrieunternehmen, benötigt eine regelmäßige Bestandsaufnahme ihrer Waren. Je nach Einsatzbereich wird von Tiefkühlpizza bis zum Lippenstift, von der Schraube bis zum Schuh alles gezählt. Jedes Einzelteil, das vorhanden ist wird erfaßt.

Typische Aufgaben: Das erwartet Sie als Inventurhilfe

Eine Inventur wird in vielen Unternehmen in der Regel einmal im Jahr durchgeführt. Hierbei prüfen die Betriebe die Lagerbestände und sämtliche Gegenstände, die zum Unternehmen gehören. Auch Supermärkte müssen sich regelmäßig einen Überblick über ihren Warenbestand verschaffen. Für einen Supermarkt ist es wichtig zu wissen,wie viele Produkte verkauft oder aussortiert wurden und welche Waren nachbestellt werden müssen. Dies gilt auch für andere Unternehmen des Einzelhandel wie Drogerien, Getränkemärkte oder Modegeschäfte. Sie alle müssen wissen, wie es um ihr Sortiment bestellt ist.

Auch Abseits vom Einzelhandel gibt es eine Menge Betriebe, die zumindest einmal jährlich alles zählen, was der Betrieb so hergibt. Dies können Industrieunternehmen wie auch Handwerksbetriebe sein.

Als Inventurhelfer erfassen Sie den Warenbestand eines Unternehmens. Die Ergebnisse werden genau erfaßt, was heute meist digital per Scanner oder Tablet erfolgt. Gemeinsam mit den Angestellten des Betriebes oder in Zusammenarbeit mit einer Gruppe aus Inventurhelfern nehmen Sie den Warenbestand auf. Sie zählen, dokumentieren und gleichen den Warenbestand ab.

Zusammengefaßt zählen zu den Aufgaben:

  • Zählen und Erfassen von Ware
  • Aufnahme der Bestände

Voraussetzungen: Was sollten Sie mitbringen?

Sie können gut zählen und konzentriert arbeiten? Dann ist der Nebenjob als Inventurhilfe eine gute Jobmöglichkeit für Sie.

Das Zählen und dokumentieren des Warenbestands sind wesentliche Aufgabe einer Inventurhilfe.

Dafür benötigen Sie:

  • Konzentration und Sorgfalt
  • gerne mit Zahlen umgehen – schließlich dreht sich die Hauptaufgabe ums Zählen und das Notieren von Zahlen
  • schnelles Denken und Handeln
  • eine strukturierte Arbeitsweise
  • körperliche Belastbarkeit, da die Tätigkeit meist im Stehen ausgeübt wird und Sie die Waren auch bewegen müssen
  • Ein idealer Kandidat bringt zusätzlich Erfahrung aus dem Einzelhandel mit – in der Regel ist Praxiserfahrung jedoch nicht notwendig

Arbeitszeiten als Inventurhilfe

Die Arbeitszeiten bei diesem Minijob richten sich nach der Art des Unternehmens in der eine Inventur durchgeführt wird. Das können die gängigen Öffnungszeiten eines Ladengeschäftes sein, oder auch Abends oder an den Wochenenden.

Bei einigen Nebentätigkeiten als Inventurhilfe können die Zeiten auch individuell abgesprochen werden.

Oftmals handelt es sich bei diesem Minijob um eine kurzfristige Beschäftigung.

Verdienstmöglicheiten

Als Inventurhilfe ist ihr Stundenlohn in abhängig von der Branche in der sie tätig sind. Meist beträgt dieser nur wenig mehr als der aktuelle Mindestlohn vorschreibt.

Da es bei dieser Aushilfstätigkeit oftmals um eine kurzfristige Beschäftigung handelt, kann in kurzer Zeit das Geld verdient werden.

Wann eine Nebentätigkeitals Inventurhelfer für Sie der Richtige ist!

Bei Minijobbern besonders beliebt sind Inventurjobs im Einzelhandel. Dort werden regelmäßig Mitarbeiter gesucht, die das Filialteam unterstützen um den Warenbestand zu erfassen.

Baumärkte, Discounter, oder Modeläden suchen regelmäßig Aushilfen für die Bestandsaufnahme. Inventurhelfer werden oft zu Beginn des Jahres gesucht. Aushilfen für eine bevorstehende Inventur werden regelmäßig gesucht, und für viele Minijobber ist dies die ideale Gelegenheit, um kurzfristig etwas Geld dazuzuverdienen, ohne dabei in ein langfristiges Beschäftigungsverhältnis auf 450-Euro-Basis einzusteigen.

Ein Minijob als Inventurhelfer ist ideal für Sie, wenn:

  • Sie schnell und unkompliziert etwas dazu verdienen möchten
  • Sie Arbeitszeiten nach Verkaufsschluß oder am Wochenende bevorzugen
  • Sie Schüler oder Student sind und das Taschengeld etwas aufstocken möchten
  • Sie gerne mit Zahlen zu tun haben
  • Sie körperlich Belastbar sind