Die 5 besten Minijobs im Einzelhandel

17. Januar 2022

Der Einzelhandel gehört in Deutschland zu den wichtigsten und größten Arbeitgebern

Dieser bietet Ihnen eine Vielzahl an unterschiedlichsten Minijobs. Ob als Aushilfe neben Ihrem Studium, der Betreuung Ihrer Kinder oder als Rentner, im Handel sind ihre Möglichkeiten vielfältig und das ganz in Ihrer Nähe. Ob Supermarkt oder Discounter, ob Mode oder Technik sie können aus vielen unterschiedlichen Branchen wählen.

Der Einstieg ist einfach!

Gerade in diesem Bereich ist es einfach auch als Quereinsteiger und ohne eine vorherige Ausbildung – eine geringfügige Beschäftigung zu bekommen.

Ein freundliches Auftreten, eine gewissenhafte Arbeitsweise und körperliche Belastbarkeit genügen meist schon für einen Einstieg. Jeder kann als Kassierer, Regalauffüller oder als Verkäufer beginnen.

Die Aufstiegschancen sind in diesem Bereich hervorragen. Mit Fleiß, Zuverlässigkeit und Engagement können Sie sich durchaus vom Angestellten zur Führungskraft qualifizieren. Diese Entwicklung wird oft durch ein vielfältiges berufliches Fort- und Weiterbildungsangebot gefördert, welches der Einzelhandel seit Langem anbietet.

Verschaffen Sie sich einen Überblick. Es gibt verschiedenen Möglichkeiten im Handel tätig zu sein.

Minijob im Einzelhandel: Die Top 5

Sie können aus unterschiedlichen Branchen und Tätigkeiten wählen. Daher sind 450 Euro Jobs in Supermärkten und Fachgeschäften äußerst beliebt. Wenn Sie sich für Sport interessieren können Sie in einem Sport-Fachgeschäft einen Minijob machen. Mit handwerklichen Kenntnissen paßt ein Nebenjob in einem Baumarkt gut. Auch in Drogerien oder Modegeschäften können Sie Ihr Interesse einbringen.

  • Warenverräumer zum Auffüllen der Regale
    Als Regalauffüller sind Sie für das Befüllen der Regale und Auslagen in einem Discounter, Supermarkt oder in einem Fachgeschäft zuständig. Sie holen die Ware aus dem Lager und packen diese in die Verkaufsregale und sorgen für Ordnung im Verkaufsraum. 
  • Kassierer
    Als Kassier bedienen Sie die Kasse und wickeln den Zahlungsvorgang ab. Für die Kunden stehen Sie als Ansprechpartner bei Fragestellung und Beschwerden zur Verfügung und verabschieden die Kunden. 
  • Verkaufshilfe
    Als Aushilfe im Verkauf sind Sie im direkten Kundenkontakt und für die Kundenbetreuung zuständig. Sie präsentieren die Waren, beraten die Kunden und gehen auf deren Wünsche ein. 
  • Lagerhelfer für die Ordnung und den Nachschub
    Als Lagerhelfer sorgen Sie für Ordnung und Nachschub der Waren. Sie verantworten den Warenfluss vom Eingang ins Lager bis zum Verkauf der Güter. 
  • Inventurhelfer
    Als Inventurhelfer prüfen Sie den Warenbestand eines Betriebes.

    Minijobber im Einzelhandel sind in jeder Sparte gesucht. Wo großer Personalbedarf herrscht, sind Unternehmen froh über helfende Hände, die flexibel mit anpacken. Mit diesen Minijobs können auch Sie dort einsteigen.