Minijob-Blog

22. September 2021

Der Blog rund um Minijobs!

Hier bloggt das Team von minijob-anzeigen.de zum Thema geringfügige Beschäftigung. Wir begleiten in diesem Blog alle Aspekte der alltäglichen Praxis von Arbeitgebern und Minijobbern.

2021

Minijobs 2021. Die wichtigsten Änderungen und warum Sie sich jetzt darum kümmern müssen!

Alle Jahre wieder … ändern sich ein paar Regeln bei Minijobs und geringfügiger Beschäftigung. Damit Sie Strafen vermeiden und den Aufwand so gering wie möglich halten können, haben wir die wichtigsten Neuerungen in 2021 für Sie zusammengestellt.

-> weiterlesen

Was ist ein Minijob im Privathaushalt?
Wenn von einem Minijob im Privathaushalt die Rede ist, handelt es sich in aller Regel um eine angestellte Haushaltshilfe, welche haushaltsnahe Tätigkeiten, die üblicherweise durch Familienmitglieder ausgeübt werden, übernimmt. Die Minijobber im Privathaushalten üben diese Tätigkeiten gegen Bezahlung aus, so …
Kann man einen Minijob und eine kurzfristige Beschäftigung gleichzeitig ausüben?
In der Sozialversicherung sind mehrere Beschäftigungsverhältnisse, die bei verschiedenen Arbeitgebern zeitgleich ausgeübt werden, stets zusammenzurechnen. Das heißt, alle parallel ausgeübten Beschäftigungen werden im Grunde addiert und dann als Gesamt-Beschäftigung betrachtet. Dies gilt natürlich auch für die geringfügigen Beschäftigungen. Doch gilt …
Gleichzeitig mehrere 450-Euro-Minijobs?
Viele Arbeitnehmer gehen nicht nur einer Beschäftigung nach, sondern haben gleichzeitig mehrere Jobs. Das ist zulässig und im Grunde auch problemlos möglich. Allerdings sollten hier ein paar Besonderheiten beachtet werden. Gerade bei mehreren 450-Euro-Minijobs steckt der Teufel im Detail. * …
Praktikanten als Minijobber – Wie funktioniert’s?
Praktikanten zu beschäftigen, stellt viele Betriebe vor eine Herausforderung. Dabei liegt das Problem jedoch nicht in dem Aufgabengebiet, sondern in der sozialversicherungsrechtlichen Beurteilung der Praktikanten. Hier gelten eigene Spielregeln für Praktikanten, die es zu beachten gilt. * * * Zunächst …
Arbeitszeit: Wie viele Stunden muss ich im Minijob arbeiten?
Sie haben einen 450-Euro Nebenjob und wollen wissen, wieviele Stunden Sie arbeiten dürfen und müssen? Sind es immer gleich viele Stunden im Monat? Und was hat das alles mit dem gesetzlichen Mindestlohn zu tun? Wir klären auf! * * * …
Minijobs 2019. Die wichtigsten Änderungen und warum Sie sich jetzt darum kümmern müssen!
Alle Jahre wieder … ändern sich ein paar Regeln bei Minijobs und geringfügiger Beschäftigung. Damit Sie Strafen vermeiden und den Aufwand so gering wie möglich halten können, haben wir die wichtigsten Neuerungen in 2019 für Sie zusammengestellt. Kurzfristige Minijobs – …
Minijob und ALG II: Wieviel bleibt vom Verdienst übrig?
Minijob und ALG2 Der Verdienst aus einem Minijob gilt für Bezieher von ALG II als Einkommen, dass bei der Berechnung des Arbeitslosengeldes II angerechnet wird. Es gilt ein Freibetrag von 100€ im Monat. Nach § 11b SGB II sind für …
Kann man mit einem Minijob riestern?
Minijob und Riester-Rente   Die Riester-Rente Die auf den Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung (1998 bis 2002) Walter Riester zurückgehende „Riester-Rente“, ist eine privat finanzierte, durch staatliche Zulagen geförderte, Rente. Geringfügig Beschäftigte für die Beitragspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung besteht …
Im Krankheitsfall: Wird mein Entgelt fortgezahlt?
Entgelt wird im Krankheitsfall fortgezahlt Erkrankt ein Minijobber gelten dieselben Regeln für Lohnfortzahlung im Krankheitsfall wie bei allen Arbeitnehmern. Bestand das Arbeitsverhältnis ununterbrochen mindestens 28 Tage ist der Arbeitgeber verpflichtet für die Dauer von 6 Wochen 100% des Arbeitsentgelts weiter …
Befreiung von der Rentenversicherungspflicht
Seit dem 01. Januar 2013 sind alle neu aufgenommenen Minijobs automatisch beitragspflichtig in der gesetzlichen Rentenversicherung. Dies gilt ebenfalls für ältere Beschäftigungsverhältnisse, deren Arbeitsentgelt über den Betrag von 400€ angehoben wird. Der Beitragssatz zur Rentenversicherung beträgt zur Zeit 18,6% des …
Was ändert sich für „Aufstocker“ ab 2013?
Kurz gesagt: Nichts! Minijobber die sich vor dem 1. Januar 2013 dazu entschieden haben „aufzustocken“, bleiben auch zukünftig pflichtversichert in der gesetzlichen Rentenversicherung. … fast nichts: Mit dem Januar 2013 wurde die Mindestbemessungsgrundlage von 155 Euro im Monat auf 175 …
Freiwillige Rentenbeiträge – Aufstocken – Was war das?
Anmerkung: Dieser Artikel bezieht sich ausschließlich auf die vor dem Januar 2013 bestehende Möglichkeit freiwillig auf die bestehende Versicherungsfreiheit in der gesetzlichen Rentenversicherung zu verzichten – aufzustocken. Informationen zu Änderungen und Übergangsregelungen haben wir hier bereitgestellt. Freiwillige Rentenbeiträge   Etwas …
Minijobs – Das ändert sich 2013
450€ statt 400€ Ab dem 01. Januar 2013 liegt eine geringfügige Beschäftigung dann vor, wenn der Monatsverdienst regelmäßig die Grenze von 450€ nicht übersteigt. Minijobber – automatisch rentenversichert Ab dem 01. Januar 2013 besteht für geringfügig Beschäftige grundsätzlich Versicherungspflicht in …
Was ist die Minijob-Zentrale?
Zentrale Anlaufstelle für alle Formalitäten rund um den Minijob Die Minijob-Zentrale wurde im Jahr 2003 eingerichtet und ist Teil eines der größten deutschen Sozialversicherungsträger mit dem etwas komplizierten Namen „Deutsche Rentenversicherung Knappschaft Bahn See“ (KBS). Die Minjob-Zentrale ist somit die …
Was geschieht, wenn der Verdienst über 450€ liegt?
Begriffsverwirrung: Nicht 450 Euro pro Monat, sondern 450 Euro monatlich im Jahresdurchschnitt So griffig der Titel „450-Euro-Minijob“ klingt – er ist eigentlich nicht ganz richtig. Denn es geht bei der Verdienstgrenze weniger darum, dass Sie in einem Monat nie mehr …
Was geschieht beim Überschreiten der Zeit- oder Verdienstgrenze?
…und plötzlich ist es doch zu viel: Sowohl 450-Euro-Minijobs als auch kurzfristige Minijobs bewegen sich innerhalb klar definierter Grenzen: In der ersten Variante muss die Verdienstgrenze, bei der zweiten Variante die maximale Beschäftigungsdauer eingehalten werden. Werden diese Grenzen missachtet, wird …
450-Euro-Minijob trotz sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung?
Auch neben einer voll sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung ist die Ausübung eines 450-Euro-Minijobs möglich. Obwohl bereits eine versicherungspflichtige Beschäftigung ausgeübt wird, können die Vorteile eines Minijobs in einem nebenbei ausgeübten 450-Euro-Minijob genutzt werden.Denn hier gilt eine Sonderregelung, der erste geringfügig entlohnte Minijob …
Studenten als Minijobber – Wie funktioniert’s?
Studenten sind in der Sozialversicherung ein besonderer Personenkreis. Für Studenten, die neben ihrem Studium einer Beschäftigung nachgehen, gelten ganz besondere Spielregeln. So werden die Studenten je nach der Beschäftigung unterschiedlich beurteilt. Dies führt zu einer unterschiedlichen versicherungsrechtlichen Einordnung und auch …