Logo Ma­ri­near­se­nal (MArs)Ma­ri­near­se­nal (MArs)

Sach­be­ar­bei­ter/Sach­be­ar­bei­te­rin (m/w/d), Wil­helms­ha­ven (#17-1-7a72251e2a8c)

16.09.2020
Zur Partneranzeige...
* Hinweis*

* Stelleninformationen*

* Unternehmen*

Die Bundeswehr garantiert Sicherheit, Souveränität und außenpolitische
Handlungsfähigkeit der Bundesrepublik Deutschland. Darüber hinaus
schützt sie die Bürgerinnen und Bürger, unterstützt Verbündete und
leistet Amtshilfe bei Naturkatastrophen und schweren Unglücksfällen im
Inland. Hierbei unterliegt sie den Entscheidungen des Bundestages, dem
deutschen Grundgesetz und dem Völkerrecht.

* Stellenbeschreibung*

Mitarbeit in den Instandsetzungs-Gruppen

Sie bearbeiten die Instandsetzungsvorhaben in der Zuständigkeit des
Marinearsenals in Wilhelmshaven:
* Sie unterstützen den/die Instandsetzungsbeauftragte/-n bei der
Planung, Einleitung und Durchführung von Instandhaltungsvorhaben für
die Klassen der Hilfsschiffe (Dock, Hebeponton, Wohnboote) und der
Rüstungsflotte (Einheiten der Wehrtechnischen Dienststelle 71, u.a.
Wehrforschungsschiff PLANET).
* Sie bearbeiten Instandhaltungsforderungen der jeweiligen Einheiten.
* Sie sind verantwortlich für die Durchführung von Befundungen an
Bord und die fachtechnische Bewertung von Befundberichten der
beauftragten Firmen.
* Sie erstellen Leistungsbeschreibungen und Kostenschätzungen für
einzelne Instandsetzungsmaßnahmen.
* Sie beauftragen, koordinieren und begleiten die technische Abnahme
von Instandsetzungsleistungen und setzen diese um.

* WAS FÜR SIE ZÄHLT*

Sie profitieren von einer gezielten Personalentwicklung und einem
umfangreichen Fort- und Ausbildungsangebot.

Sie arbeiten bei einem anerkannten und familienfreundlichen
Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.

Die Bundeswehr fördert die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf
beispielsweise durch die Beschäftigung in Form von mobilen Arbeiten
oder in Teilzeit; die ausgeschriebene Stelle ist teilzeitfähig.

Die ausgeschriebene Stelle ist mit der Besoldungsgruppe A 10/11 nach
dem Bundesbesoldungsgesetz (BBesG) bewertet. Die Einstellung oder
Übernahme in ein Beamtenverhältnis des gehobenen Dienstes, bis in die
Besoldungsgruppe A10/11, erfolgt bei Erfüllen der laufbahnrechtlichen
Voraussetzungen.
Erfolgt eine Einstellung im Arbeitnehmerverhältnis, richtet sich die
Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Eine Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe 10/11 erfolgt unter
Beachtung des § 12 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst
(TVöD) im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und
der Erfüllung der persönlichen und tariflichen Anforderungen. Ist in
einem Tätigkeitsmerkmal eine Vorbildung oder Ausbildung als
Anforderung bestimmt, ohne dass sonstige Beschäftigte, die aufgrund
gleichwertiger Fähigkeiten und ihrer Erfahrungen entsprechende
Tätigkeiten ausüben, von ihm miterfasst werden, sind Beschäftigte, die
die geforderte Vorbildung oder Ausbildung nicht besitzen, bei
Erfüllung der sonstigen Anforderungen des Tätigkeitsmerkmals gemäß §
12 des Tarifvertrages über die Entgeltordnung des Bundes (TV EntgO)
eine Entgeltgruppe niedriger eingruppiert.
Die Einstellung soll grundsätzlich in einem unbefristeten
Arbeitsverhältnis erfolgen.
Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen können in das Beamtenverhältnis
übernommen werden, soweit hierfür alle erforderlichen Voraussetzungen
vorliegen.

* Qualifikationserfordernisse*

* WAS FÜR UNS ZÄHLT*
* Sie verfügen über eine Laufbahnbefähigung für den gehobenen
technischen Verwaltungsdienst (Fachrichtung: Wehrtechnik oder
Instandsetzung, Laufbahnfachgebiet: Schiffbau und Schiffsmaschinenbau
(SSm); Elektrotechnik und Elektroenergiewesen (EE);
Informationstechnik und Elektronik (ITE)) oder sind vergleichbarer
Arbeitnehmer oder vergleichbare Arbeitnehmerin.
* Sie verfügen über einen abgeschlossenen, einschlägigen
Bachelor-Studienabschluss einer Hochschule
(Diplom-Fachhochschulabschlüsse und Abschlüsse von akkreditierten
Bachelorausbildungsgängen an Berufsakademien sind hochschulrechtlich
Bachelorabschlüssen von Hochschulen gleichgestellt) der Fachrichtung
Schiffbau, Maschinenbau/Verfahrenstechnik, Elektrotechnik,
Informationstechnik oder einer vergleichbaren technischen
Fachrichtung.
* Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung als Sachbearbeiterin
oder Sachbearbeiter in einer der genannten Fachrichtungen.
* Sie verfügen über die Fähigkeit zur eigenständigen Einarbeitung in
ausbildungsfremde Themengebiete.
* Sie verfügen über Gleichstellungskompetenz.
* Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
* Sie sind bereit, für die freiheitlich-demokratische Grundordnung
einzutreten.

* Sie stimmen zu, an einer gesundheitlichen Eignungsfeststellung und
ggf. einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung teilzunehmen.

* Voraussetzung für eine Verbeamtung ist, dass Sie das 50. Lebensjahr
zum Zeitpunkt der Ernennung noch nicht vollendet haben; andernfalls
können Sie ggf. in ein Arbeitsverhältnis eingestellt werden.

Erwünscht
* Sie verfügen über Kenntnisse und Erfahrungen in der praktischen
Durchführung von planmäßigen Instandsetzungsvorhaben für schwimmende
Einheiten oder Landsysteme und den zugehörigen Verfahren.
* Sie beherrschen die Anwendung von PC-Standard-Software (MS-Office).
* Sie verfügen über Kenntnisse und Erfahrungen in der Beauftragung
und Abnahme industrieller Leistungen.
* Sie verfügen über Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich SAP.

* sonstige Informationen*
* Sie verfügen über die Bereitschaft zur flexiblen Anpassung der
Arbeitszeit (bei Bedarf) und der Teilnahme an mehrtägigen Dienstreisen
(ca. 25 Dienstreisen von je 2-5 Tagen pro Jahr), eintägigen
Dienstreisen und eintägigen Seefahrten.
* Sie verfügen über die Fahrerlaubnis B und bringen die Bereitschaft,
ein Dienst-Kfz (als Selbstfahrerin/Selbstfahrer) zu führen und den
Bw-Führerschein zu erwerben, mit.
* Der Dienstposten ist besonders korruptionsgefährdet.
* Die Sicherheitsüberprüfung Ü2 oder die Bereitschaft zur
Durchführung der Überprüfung ist erforderlich . Liegt bis zur
Einstellung die abgeschlossene Sicherheitsüberprüfung Ü2 nicht vor,
erfolgt zunächst eine befristete Einstellung als Arbeitnehmer.

Es werden aussagekräftige Angaben zur Erfüllung jedes
Qualifikationsmerkmals erwartet.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei
gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung in Bereichen, in
denen sie unterrepräsentiert sind, bevorzugt berücksichtigt, sofern
nicht in der Person eines Mitbewerbers oder einer Mitbewerberin
liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbung behinderter Menschen ist ausdrücklich erwünscht.
Schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei
gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Von ihnen wird nur ein
Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Individuelle
behinderungsspezifische Einschränkungen verhindern eine bevorzugte
Berücksichtigung nur bei zwingend nötigen Fähigkeitsmustern für den zu
besetzenden Dienstposten. Aufgrund der Funktion können Bewerbungen
schwerbehinderter Menschen nur bei uneingeschränktem Bewegungsapparat
berücksichtigt werden.
Die Bundeswehr unterstützt die Ziele des Nationalen Integrationsplans
und begrüßt Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

* Ergänzende Informationen*

* Weitere Informationen*
* Stellenangebot (HTML-Seite)

* Kartenansicht*

Größere Kartenansicht
* Social Leiste*
* 2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der
Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon
beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen. nicht mit Facebook
verbunden
* 2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der
Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon
beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen. nicht mit Twitter
verbunden
* 2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der
Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Xing senden. Schon beim
Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen. nicht mit Xing verbunden

* Newsletter abonnieren

* Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"*
* Mit­ar­bei­ter*in (m./w./div.)
* Lei­tung (m/w/d) für das Team IT-Ser­vices
* Tech­ni­sche Sach­be­ar­bei­te­rin (m/w/d) der Fach­rich­tung
Ar­chi­tek­tur /Bau­in­ge­nieur­we­sen (Hoch­bau) für das
Bau­auf­sichtsamt
* So­zi­al­päd. Fach­kraft (m/w/d) für den Kom­mu­na­len So­zia­len
Dienst im So­zi­al­raum Esels­berg und Wib­lin­gen [zwei
Teil­zeit­stel­len, be­fris­tet]
* Sach­be­ar­bei­ter (m/w/d) für das Haus­halts­we­sen
Zur Partneranzeige...
Zur Partneranzeige...
26382 Wilhelmshaven
#17-1-7a72251e2a8c
  • talent.com
    talent.com