Immobilien Service Deutschland GmbH

Reinigungskraft (m/w/d) 450€ Minijob in Saarbrücken

20.02.2019
Seit der Gründung 1983 entwickelt der Immobilien Service Deutschland individuelle Konzepte zur Pflege und zum Werterhalt an Immobilien und Grundstücken. Unsere Kunden aus den verschiedensten Branchen erhalten umfassende und individuelle Dienstleistungen aus einer Hand - von regional bis bundesweit!

Zur Verstärkung unseres Teams in Saarbrücken suchen wir ab sofort eine Reinigungskraft (m/w/d) für einen flexiblen Nebenjob auf 450 Euro Basis.

Ihre Arbeitszeiten sind in Absprache mit Ihrem Ansprechpartner flexibel gestaltbar.

Ihr Profil:
- Zuverlässigkeit
- Sinn für Sauberkeit

Wir bieten:
- Tarifgerechte und pünktliche Entlohnung
- Kostenlose Arbeitskleidung
- Sorgfältige Einarbeitung
- Einen verlässlichen Ansprechpartner und kurze Reaktionswege

Haben Sie Interesse? Dann schicken Sie uns eine kurze Nachricht mit Ihren Kontaktdaten.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.
Ihr ISD Team

Per E-Mail bewerben

Sicherheitscode wird geladen...
Neu laden
Mit dem Absenden akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung von minijob-anzeigen.de.
66111 Saarbrücken

Per E-Mail bewerben

Sicherheitscode wird geladen...
Neu laden
Mit dem Absenden akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung von minijob-anzeigen.de.
ab sofort, unbefristet
nach Vereinbarung
nach Vereinbarung
Gewerblich
Raumpflege und Reinigung
#44669
  • Reinigungkraft Minijob Nebenjob Saarbrücken
    Reinigungkraft Minijob Nebenjob Saarbrücken
  • Reinigungskraft Minijob Nebenjob Saarbrücken
    Reinigungskraft Minijob Nebenjob Saarbrücken

Anzeigen-Impressum:

Immobilien Service Deutschland GmbH
Kompetenzcenter
Freisenbergstr. 31
58513 Lüdenscheid
Tel.: 0 23 51 950-111
Fax.: 0 23 51 950-223



Sitz der Gesellschaft: Lüdenscheid
Registergericht: Iserlohn HRB Nr. 4129
USt-ID.: DE200115587
Geschäftsführung: Georg Breucker, Stefan Meffert

Tel.: 0 23 51 950-0

Hinweis: Ausschließlich aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die Verwendung der weiblichen und männlichen Form verzichtet.