Logo Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr HamburgHelmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) - Management Science und Operations-Research (#16-1-42de1f0dd5a4)

26.09.2021
An der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr
Hamburg, Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Professur
für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Management Science und
Operations-Research (Univ.-Prof. Dr. Florian Jaehn) ist zum
nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle alsWissenschaftliche
Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter(Entgeltgruppe 13 TVöD;
29,25 Stunden wöchentlich,75% ggf. 39 Stunden wöchentlich, 100%
möglich)befristet bis zum 31.10.2024 zu besetzen.Der Lehrstuhl für
Management Science und Operations-Research beschäftigt sich vorwiegend
mit der Ablaufplanung und allgemein mit (Optimierungs-)Problemen in
der Logistik. Dabei wird auf eine internationale Ausrichtung in
Forschung und Lehre sowie einen Praxisbezug Wert gelegt. Verbunden mit
der Stelle ist eine Mitarbeit in dem von der Deutschen
Forschungsgemeinschaft geförderten Projekt »Zustandsabhängiges
Scheduling von Wartungsmaßnahmen«, das zusammen mit der Bergischen
Universität Wuppertal und der Hebrew University of Jerusalem
durchgeführt wird, möglich. Aktive Mitarbeit in
ForschungsprojektenDurchführung von LehrveranstaltungenDie Möglichkeit
zur zielorientierten Erreichung einer Promotion oder Habilitation ist
gegeben Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium [Diplom
(univ.) oder Master] in Mathematik, Informatik,
Wirtschaftswissenschaften oder angrenzenden Fächern mit Bezug zu
Operations Research, Logistik und Produktion mit der Note »sehr
gut«Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und
SchriftProgrammierkenntnisse und Interesse diese zu vertiefen Das
Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des
Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) in Verbindung mit
dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG). Die Eingruppierung
in Entgeltgruppe 13 TVöD erfolgt bei Erfüllung der persönlichen
Voraussetzungen und bei Wahrnehmung aller übertragenen Tätigkeiten.Die
Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Jeder Dienstposten steht
Personen jeglichen Geschlechts gleichermaßen offen. Bewerbungen von
Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher
Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung in Bereichen, in denen sie
unterrepräsentiert sind, bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der
Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.Die Bewerbung
behinderter Menschen ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte
Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung
bevorzugt berücksichtigt. Von ihnen wird nur ein Mindestmaß an
körperlicher Eignung verlangt. Individuelle behinderungsspezifische
Einschränkungen verhindern eine bevorzugte Berücksichtigung nur bei
zwingend nötigen Fähigkeitsmustern für den zu besetzenden
Dienstposten.
Jetzt bewerben...
Jetzt bewerben...
25404 Pinneberg
#16-1-42de1f0dd5a4
  • Talent.com
    Talent.com