Logo Justus-Liebig-Universität GießenJustus-Liebig-Universität Gießen

Projektkoordinator/in Wissenschaftsmanagement (m/w/d) (#16-1-532c1a7cbff5)

17.09.2021
Am Institut für Lungengesundheit (Institute of Lunghealth, ILH),
Fachbereich Medizin, ist in den Forschergruppen Cellular Senescence
(Prof. Serge Adnot) und Perinatal Lung Health and Chronic Disease (Dr.
Miguel A. Alejandre Alcazar) ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt
befristet bis 31.12.2023 eine Teilzeitstelle im Umfang von 50 % einer
Vollbeschäftigung alsProjektkoordinator/in Wissenschaftsmanagement
(m/w/d)zu besetzen. Bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen
erfolgt die Vergütung nach Entgeltgruppe 13 Tarifvertrag Hessen
(TV-H).Das Institut für Lungengesundheit (ILH) der
Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU), integriert in das Deutsche
Zentrum für Lungenforschung (DZL), verbindet modernste
Grundlagenforschung und anspruchsvolle präklinische Forschung auf dem
Gebiet der kardiopulmonalen Erkrankungen. Die Forschungsgruppen
Cellular Senescence und Perinatal Lung Health and Chronic Disease
untersuchen die molekularen Mechanismen kardiopulmonalen Erkrankungen.
Das Hauptziel besteht darin, neue Strategien für Therapie und
Lungenregeneration zu identifizieren. Selbstständige administrative
Koordination der ArbeitsgruppenAusarbeitung von Forschungsanträgen
sowie Anträgen zur Genehmigung von Tierversuchen inklusive
tierexperimenteller DokumentationPersonal- und BudgetplanungBetreuung
nationaler und internationaler ForschungskooperationenOrganisation der
Öffentlichkeitsarbeit (Webauftritt, Pressemitteilungen)Mitwirkung bei
der Erstellung wissenschaftlicher Publikationen,
proof-readingUnterstützung bei der Projektleitung gentechnischer
Anlagen (S1/S2)Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen
Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, bevorzugt in
Naturwissenschaften oder Medizin / VeterinärmedizinKenntnisse der
Forschungslandschaft in der Medizinischen Forschung und Erfahrung in
»guter wissenschaftlicher Praxis«Erfahrung in der Koordination von
Verbundprojekten inkl. Kenntnisse der Berichts- und
AntragsstrukturenErfahrung in der Personal- und BudgetplanungErfahrung
im Bereich ÖffentlichkeitsarbeitErfahrung in der Projektleitung
gentechnischer Anlagen sowie tierexperimentelle Erfahrung sind von
VorteilExzellente Englischkenntnisse in Wort und SchriftFlexibilität,
Einsatzbereitschaft, Organisationstalent Die JLU versteht sich als
eine familiengerechte Hochschule. Bewerberinnen und Bewerber mit
Kindern sind willkommen. Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen
gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in
den Bewerbungsunterlagen anzugeben, wenn das Ehrenamt für die
vorgesehene Tätigkeit förderlich ist. Bewerbungen Schwerbehinderter
werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Jetzt bewerben...
Jetzt bewerben...
63065 Offenbach
#16-1-532c1a7cbff5
  • Talent.com
    Talent.com