Logo TUMTUM

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) für das Projekt Teach@TUM4.0 in Teilzeit (75 %) (#17-1-e7acadf99482)

27.07.2021
Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) für das Projekt
Teach@TUM4.0 in Teilzeit (75 %) 30.06.2021, Wissenschaftliches
Personal Die Fakultät TUM School of Education der TU München widmet
sich der Aus- und Weiterbildung von Lehrkräften an Gymnasien in den
MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik)
und an beruflichen Schulen. Ein weiterer Fokus liegt auf der
Bildungsforschung. Im Rahmen des Projekts Teach@TUM4.0, das in der
Qualitätsoffensive Lehrerbildung gefördert wird, und des TUM-DigiLLabs
gestaltet die TUM School of Education die berufliche Lehrerbildung für
die unterschiedlichen beruflichen Fachrichtungen um. Der Lehrstuhl für
Berufspädagogik (Prof. Dr. Eveline Wittmann) sucht zum nächstmöglichen
Zeitpunkt EINE/N WISSENSCHAFTLICHE/N MITARBEITER/IN (M/W/D) IN
TEILZEIT (75 %) Die Bezahlung erfolgt je nach Qualifikation bis zur
Entgeltgruppe TV-L E13 (75 %). Die Stelle ist zunächst bis zum
31.12.2023 befristet.Die Stelle ist in das Projekt Teach@TUM4.0
eingebettet (www.edu.tum.de/qlbtum/teachtum40). Das Projekt hat das
Ziel evidenzbasierte, interdisziplinäre Bildungskonzepte zur digitalen
Transformation der Berufs- und Arbeitswelt für (angehende) Lehrkräfte
des beruflichen Lehramtes zu entwickeln. ANFORDERUNGENo ein
berufspädagogischer Studienabschluss mit elektrotechnischem oder
informatischem Schwerpunkt (Master oder äquivalent),o Interesse an
Thematiken der digitalen Transformation sowie an einer Kooperation im
fachbereichsübergreifenden und interdisziplinären Kontext,o
Fachkenntnisse und betriebliche Erfahrung im Bereich Industrie 4.0,
idealerweise im Rahmen einer Berufsausbildung,o die Bereitschaft sich
in Kontexte der Aus- und Weiterbildung von Lehrkräften einzubringen
und idealerweise Unterrichtserfahrung an einer beruflichen Schule,o
hohe Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit, u.a. mit
Kolleginnen und Kollegen aus dem technischen,
wirtschaftswissenschaftlichen und ernährungswissenschaftlichen
Bereich,o Interesse und Erfahrung in der empirischen Forschung wären
von Vorteil,o organisatorisches Geschick und Teamfähigkeit, Engagement
und Zuverlässigkeit. AUFGABENo Entwicklung von digitalen
Bildungskonzepten im Projektverbundo Durchführung von Veranstaltungen
und Mitwirkung an der Entwicklung von Studiengangcurriculao
Entwicklung und Durchführung von Studien zur Überprüfung der
Wirksamkeit der entwickelten Bildungskonzepteo Auswertung der
erzeugten Forschungsdateno Mitarbeit an Publikationen und
Tagungsbeiträgen WIR BIETENo eine interessante, abwechslungsreiche und
herausfordernde Beschäftigung in einem motivierten Team,o die
Möglichkeit zur aktiven Teilnahme an wissenschaftlichen Konferenzen.
Die Teilnahme ist erwünscht und wird unterstützt. Reisemittel können
in geeignetem Umfang gestellt werden,o einen Gestaltungsspielraum bei
der Arbeitszeiteinteilung verbunden mit einem hohen Maß an
Eigenverantwortung, Engagement, Unterstützung und vertrauensvoller
Zusammenarbeit im Team der Professur und des Projekts,o die
Möglichkeit sich wissenschaftlich weiterzuqualifizieren (Promotion
oder Habilitation),o einen Arbeitsplatz in unmittelbarer Nähe zum
Hauptbahnhof München (Marsstraße 20-22 in München, TUM School of
Education), welcher sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu
erreichen ist,o eine Vergütung je nach Qualifikation bis zur
Entgeltgruppe E13 TV-L. Die Technische Universität München strebt eine
Erhöhung des Frauenanteils an. Qualifizierte Frauen werden deshalb
besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei
im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt
eingestellt. BEWERBUNGFalls wir Ihr Interesse geweckt haben, senden
Sie bitte Ihre aussagekräftige
Jetzt bewerben...
Jetzt bewerben...
80331 München
#17-1-e7acadf99482
  • talent.com
    talent.com