Logo Bezirksregierung KölnBezirksregierung Köln

Anwendungsbetreuung / Formularentwicklung (m/w/d) - Anwendungsentwicklung, System Engineering / Admin, IT (#16-1-24c63ac24a0d)

17.09.2021
Bei Bezirksregierung Köln ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Stelle als Anwendungsbetreuung / Formularentwicklung (m/w/d) (EG 9a
EGO TV-L) am Standort Köln im Dezernat 14
Organisationsangelegenheiten, IUK-Technik zu besetzen.Die
Bezirksregierung Köln ist eine moderne, leistungsfähige und
bürgerfreundliche Behörde der staatlichen Mittelinstanz. Sie ist eine
Bündelungsbehörde, die in ihrem Bezirk alle Ressorts der
Landesregierung der Landes Nordrhein-Westfalen vertritt. Die
Bezirksregierung Köln ist mit rund 2000 Mitarbeitenden eine der großen
Behörden im Land.Zur Erfüllung der abwechslungsreichen und
verantwortungsvollen Tätigkeiten einer Landesmittelbehörde suchen wir
Deine Unterstützung.Deine Aufgaben:Beratung und Begleitung der
Fachdezernate hinsichtlich der Auswahl und Nutzung geeigneter
E-Government-Verfahren.Mitwirkung bei der Umsetzung von
E-Government-Maßnahmen auf Basis eines Formularservers oder anderer
datenbankbasierter VerfahrenAnwendungsbetreuung datenbankbasierter
Fachverfahrenzentrale Entwicklung, Bereitstellung, Verwaltung,
Versionierung und Qualitätssicherung von elektronischen Formularen
unter Berücksichtigung technischer und fachlicher Rahmenbedingungen
(u.a. Schnittstellen zu Fachverfahren)Mitwirkung bei der Vorbereitung
von datenschutzrechtlichen Vorabkontrollen inklusive
DokumentationFachliches Anforderungsprofil:Abgeschlossene Ausbildung
zur / zum Fachinformatiker:in (Schwerpunkt Anwendungsentwicklung) oder
eine vergleichbare Ausbildung. Alternativ: langjährige Berufserfahrung
in vergleichbaren Aufgabenstellungen innerhalb einer Behörde in der
Entgeltgruppe 9a Erfahrung im Umgang mit elektronischen
Formularmanagementsystemen (z.B. Lucom FMS)Kenntnisse im Bereich
Datenbanken / Datenbankentwicklung, idealerweise mySQL oder
mariaDBKenntnisse HTML5 wünschenswertErfahrung mit Adobe Acrobat
Professional / Adobe Lifecycle Designer sind von VorteilKenntnisse
über die Grundlagen des Geschäftsprozessmanagements sind von
VorteilPersönliches Anforderungsprofil:Du bist freundlich, flexibel
und belastbar und zeichnest Dich durch eine selbständige Arbeitsweise
ausDu verfügst über eine hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit wie
auch ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und
EinsatzbereitschaftGute Kenntnisse der englischen SpracheSehr gute
Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und SchriftUnser Angebot:eine
anspruchsvolle Tätigkeit in einem engagierten und aufgeschlossenen
Teamdie Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch
flexible Arbeitszeiten, moderne Teilzeitmodelle und das Angebot von
Telearbeit in vielen BereichenEin unbefristeter Arbeitsvertragdie
Vorteile einer betrieblichen Zusatzversorgung (VBL)gute berufliche und
persönliche Fortbildungsmöglichkeitenein betriebliches
Gesundheitsmanagement mit attraktiven AngebotenMöglichkeit des Erwerbs
eines Job-Ticketsein modern ausgestatteter Arbeitsplatz und offene
KommunikationsstrukturenAllgemeines:Das Land Nordrhein-Westfahlen
fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen
werden daher besonders begrüßt. In den Bereichen, in denen Frauen noch
unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Leistung und
Befähigung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW
bevorzugt berücksichtigt.Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter
Menschen sind erwünscht. Dies gilt auch für Gleichgestellte im Sinne
des § 2 SGB IX oder für Personen, die danach gleichgestellt werden
können (Kopie des Ausweises bzw. der Gleichstellung bitte
beifügen).Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund, die die
Voraussetzungen erfüllen, werden begrüßt. Bei ausländischen
Bildungsabschlüssen wird um einen entsprechenden Nachweis über die
Gleichwertigkeit mit einem deutschen Abschluss gebeten. Nähere
Informationen hierzu entnehme bitte der Internetseite der
Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen
(www.kmk.org/zab).Teilzeit ist grundsätzlich möglich.Haben wir Dein
Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung!Bei
Rückfragen zu Aufgabenschwerpunkt und Anforderungsprofil wende Dich
bitte anDaniel Schaefer, Dezernat 14, Tel. 0221 147 3305 oder unter
daniel.schaefer@bezreg-koeln.nrw.de.Bei Fragen zum
Ausschreibungsverfahren wende Dich bitte an Nives Fischer, Dezernat
11, Tel. 0221 147 5176 oder unter
nives.fischer@bezreg-koeln.nrw.de.Deine vollständige Bewerbung
(Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Qualifikationsnachweise,
ggf. Schwerbehindertenausweis) sendest Du bitte bis zum 17.10.2021
über das Online-Bewerbungsportal BV Plus unter folgendem Link:
 http://bewerbung-nrw.de/BVPlus/?stellenID=95210241Ausnahme für blinde
und sehbehinderte Bewerber:innen:Deine Bewerbung richtest Du bitte bis
zum 17.10.2021 (Datum des Eingangs bei der Bezirksregierung Köln)
ausschließlich per E-Mail unter Angabe des Aktenzeichens
11.01-AiV-14e-IT-Form an das Postfach
bewerbung06@bezreg-koeln.nrw.deBitte beachte folgendes bei Deiner
Bewerbung per Email:Die Bewerbung muss als eine .pdf-Datei inklusive
aller geforderten Unterlagen an die Bezirksregierung Köln gesendet
werden. Benenne Deine Datei bitte in der folgenden Weise:
JJJJMMTT_Nachname_Vorname (Beispiel:
20190101_Mustermann_Hans).Hinweise:Eine Vorauswahl erfolgt auf
Grundlage der eingereichten Unterlagen. Es ist vorgesehen, vor der
Entscheidung über die Stellenbesetzung Auswahlgespräche zu führen.
Diese werden voraussichtlich in der 44 und 45 KW stattfinden.
Jetzt bewerben...
Jetzt bewerben...
50667 Köln
#16-1-24c63ac24a0d
  • Talent.com
    Talent.com