Logo Stadt Ha­genStadt Ha­gen

Land­schafts­ar­chi­tekt*in, Land­schafts­pla­ner*in (w/m/d) für den Fach­dienst Frei­raum- und Grün­ord­nungs­pla­nung (#17-1-8e178d200094)

16.09.2020
Zur Partneranzeige...
* Hinweis*
:
Der Ausschreibungstext ist in der weiblichen und männlichen Form
verfasst, es sind aber alle Geschlechter (weiblich, männlich, divers)
angesprochen.

* Wir bieten Ihnen*
* einen sicheren Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag
* eine Bezahlung nach* A 11 LBesG NRW /* * Entgeltgruppe 11 TVöD *
unter Berücksichtigung Ihrer bisherigen Berufserfahrung gem. §16 TVöD
* eine weitgehend von der Stadt Hagen als Arbeitgeberin finanzierte
Zusatzversorgung gemäß § 25 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst
* flexible Arbeitszeiten sowie Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von
Beruf und Privatleben, zum Beispiel durch alternierende Teleheimarbeit
* eine qualifizierte Personalentwicklung mit einem vielseitigen
internen Fortbildungsprogramm und dem Angebot zur Teilnahme an
gesundheitsfördernden Maßnahmen
* eigenverantwortliches Arbeiten unter angenehmen Arbeitsbedingungen
in einem engagierten Team
* Nutzung eines vergünstigten Tickets für den Personennahverkehr
* einen Arbeitsplatz inmitten der Hagener Innenstadt, mit guter
Anbindung zum Hagener Hauptbahnhof.

* Anforderungsprofil:*

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium (Diplom, Bachelor,
Master) der Fachrichtung Landschaftsarchitektur, Landespflege,
Landschaftsplanung oder einer vergleichbaren Fachrichtung.

Berufserfahrung und umfassende Kenntnisse im Bereich der Objektplanung
von der Konzeption bis zur Umsetzung sind wünschenswert. Der
Aufgabenschwerpunkt liegt in den Leistungsphasen 1 bis 5 HOAI.

* Weitere Anforderungen:*
* Gute Kenntnisse in mindestens einem Software-Programm für CAD
(Autodesk AutoCAD, WS-Landcad) und GIS (ArcGIS, Smallworld), sowie der
sichere Umgang mit der Standard-Software (MS-Office) sind
Voraussetzung.
* Sie verfügen über gute Kenntnisse im Bereich der einschlägigen
Gesetze, Verordnungen, Vorschriften und Normen, sowie Kenntnisse im
Vergabe- und Vertragsrecht (HOAI, VgV, VOB und RPW).
* Die Aufgabe erfordert ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit. Die
zügige Einarbeitung in die komplexen Planungsanforderungen und eine
analytische, gut strukturierte Arbeitsweise, sowie ein stringentes
Projekt- und Zeitmanagement gehören zu Ihren Stärken.
* Die Aufgabenwahrnehmung ist teamorientiert und erfordert ein hohes
Maß an Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit. Ein souveränes
Auftreten, gutes sprachliches Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
werden erwartet, um Sachverhalte verständlich und nachvollziehbar zu
vermitteln.
* Die Durchführung von Beteiligungsprozessen erfordert die sichere
Anwendung von Moderationstechniken und kreative Methoden der
Ideenfindung. Sie verfügen über entsprechendes Verhandlungsgeschick
und Durchsetzungsvermögen.
* Sie verfügen über zeitliche Flexibilität zur gelegentlichen
Teilnahme an Terminen, die in den Abendstunden oder an Samstagen
stattfinden. Ein Führerschein der Klasse B wird erwartet.

* Zu Ihrem Aufgabenbereich gehören unter anderem folgende Aufgaben:*
* Vorbereitung und Durchführung der städtischen Projekte im
öffentlichen Raum, vorrangig im Rahmen von Förderprogrammen der
Stadterneuerung; aktueller Schwerpunkt Erneuerung von
Kinderspielplätzen
* Koordination und fachliche Begleitung extern zu vergebender
Planungsleistungen in allen Leistungsphasen
* Koordination von beteiligten Fachbereichen, Eigenbetrieben und
Behörden (Projektsteuerung)
* Erarbeitung von freiraumplanerischen Voruntersuchungen im Rahmen
der Stadtentwicklung, Stadtplanung und Stadterneuerung
* Inhaltliche Begleitung des in Aufstellung befindlichen Integrierten
Freiraumentwicklungs-konzepts zu den thematischen Schwerpunkten Spiel,
Sport und Erholung
* Sichere fachliche Beurteilung von Planungen der Stadtentwicklung,
Stadterneuerung, Bauleitplanung, Fachplanungen aller Art, sowie
übergeordneten Planungen in schriftlich zu verfassenden
freiraumplanerischen Fachbeiträgen
* Planung, Durchführung und Moderation von Beteiligungsverfahren mit
Bürgerinnen und Bürgern, sowie mit Vertreterinnen und Vertretern aus
Politik, Wirtschaft und Verbänden
* Präsentation und Verteilung von Arbeitsergebnissen in politischen
Gremien und öffentlichen Veranstaltungen
* Vorbereitung von Förderanträgen, z.B. in den einschlägigen
Förderprogrammen der Stadterneuerung, des Umwelt- und Naturschutzes,
einschließlich der Maßnahmendurchführung.

* Information:*

Sie verfügen über die o.g. Qualifikation und sind an der Tätigkeit in
unserem Fachbereich interessiert?

* Dann richten Sie Ihre Onlinebewerbung bitte bis zum 30.09.2020 unter
Angabe der Stellenausschreibungs-nummer * * 26/2020-61 an*

Die Anlagen senden Sie bitte ausschließlich im pdf-Format und
beschränken diese auf maximal 2 MB.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Kosten, die Ihnen
mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause
entstehen, nicht übernehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und beraten Sie gerne im Rahmen von
Informationsgesprächen. Dazu empfehlen wir Ihnen, sich zur
Beantwortung von Fragen zum Aufgabengebiet an die folgende
Ansprechpartnerin zu wenden:

* Frau Roth * * 02331/ 207- 4626*

(Fachleiterin Freiraumplanung)

Für Ihre Fragen zur Eingruppierung, zum Arbeitsvertrag etc. steht
Ihnen gerne zur Verfügung:

* Frau Theimann * * 02331/ 207- 3824*

(Fachbereich Personal und Organisation)

Die Stadt Hagen strebt einen höheren Anteil von Frauen in
Leitungsfunktionen und in unterrepräsentierten Berufsbereichen an.
Nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW (LGG NRW) und des
Frauenförderplans der Stadt Hagen erhalten Frauen beim Vorliegen
gleicher Qualifikation daher den Vorzug.

Die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung wird gerne geprüft. Bitte
weisen Sie in Ihrer Bewerbung darauf hin.

Als familienfreundliche Arbeitgeberin bietet die Stadt Hagen ihren
Beschäftigten die Möglichkeit der U3-Betreuung für ihre Kinder in
einer eigenen Großtagespflege in unmittelbarer Nähe zum Rathaus. Wir
möchten die Mitarbeitenden bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
unterstützen und bieten Ihnen unter der Voraussetzung eines freien
Platzes die Möglichkeit der Betreuung zu den üblichen Beiträgen an.

Im Rahmen der bei der Stadt Hagen geltenden Inklusionsvereinbarung
werden schwerbehinderte
Zur Partneranzeige...
Zur Partneranzeige...
24576 Hagen
#17-1-8e178d200094
  • talent.com
    talent.com