Logo Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ)Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ)

Postdoktorand (m/w/d) im Bereich Translationale Proteomik / Forschungslaborkoordination (#16-1-312b8f085ddd)

17.09.2021
Das Deutsche Krebsforschungszentrum ist das größte biomedizinische
Forschungszentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäftigten betreiben
wir ein umfangreiches wissenschaftliches Programm auf dem Gebiet der
Krebsforschung.Gemeinsam mit universitären Partnern an sieben
renommierten Partnerstandorten haben wir das Deutsche Konsortium für
Translationale Krebsforschung (DKTK) gegründet.Das Translationszentrum
ist in den Räumlichkeiten des Klinikums der Goethe-Universität,
Medizinische Klinik II, Hämatologie / Onkologie in Frankfurt
angesiedelt.Für den Partnerstandort Frankfurt / Mainz des DKTK sucht
das Deutsche Krebsforschungszentrum zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine:nPostdoktorand:in (m/w/d)im Bereich Translationale Proteomik /
Forschungslaborkoordination(Kennziffer 2021-0258) Die Tätigkeiten
umfassen sowohl die klassischen wissenschaftlichen Arbeiten als auch
die wissenschaftliche Koordination und Administration des
Forschungslabors zur Sicherung eines reibungslosen Ablaufs aller
Forschungsaktivitäten. Die wissenschaftliche Tätigkeit als
Postdoktorand:in bildet den überwiegenden Anteil dieser Stelle. Sie
sind eine wichtige Schnittstelle zwischen dem Laborteam und dem
Forschungsgruppenleiter.Wissenschaftliche Arbeiten:Mitarbeit bei
Forschungsprojekten (Planung, Etablierung, Durchführung und Auswertung
von Experimenten, Literaturrecherche, Überarbeitung von
wissenschaftlichen Veröffentlichungen und Unterstützung bei der
Vorbereitung von Manuskripten)Fachliche Anleitung von
wissenschaftlichen Mitarbeiter:innen und technischem
PersonalBegutachtung von wissenschaftlichen Publikationen und
AnträgenKoordination von Forschungskooperationen (Kommunikation,
Austausch von Forschungsmaterial etc.)Überwachung und Troubleshooting
bei Routine-Laboranalysen (Mycoplasmentest mittels PCR,
Zelllinien-Authentifizierung)Korrekturlesen von Bachelor-, Master-,
DoktorarbeitenIhre weiteren Aufgaben sind vielfältig:Aufrechterhaltung
einer geordneten Laborstruktur unter Einbeziehung der
Labormitarbeiter:innenRessourcen- und Budgetplanung, Verfassen von
Beschaffungsanträgen (in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit der
administrativen Koordination des Standorts bzw. der DKTK
Koordinierungsstelle)Regulatorische Aufgaben wie z. B. Kontrolle und
Durchsetzung geltender Arbeitsvorschriften, Gentechnikangelegenheiten,
Verwaltung von Ethikvoten, Beantragung von
EinfuhrgenehmigungenPersonalangelegenheiten im Auftrag der
Abteilungsleitung wie z. B. Mitarbeiterrekrutierung, Onboarding (in
enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit der administrativen
Koordination bzw. der DKTK Koordinierungsstelle) Abgeschlossener
Hochschulabschluss (Diplom oder Master) mit Promotion in Biologie,
Biochemie, Molekulare Medizin oder einer verwandten
naturwissenschaftlichen StudienrichtungMehrjährige Erfahrung im
akademischen Forschungs- und Laborbetrieb, idealerweise mit
biomedizinischer OrientierungTheoretische und praktische Erfahrung in
gängigen Labormethoden (z. B. PCR, Western Blot, Klonierungen,
Zellkultur)Hohes Maß an Eigeninitiative und
KommunikationsstärkeSelbstständige, effiziente und strukturierte
ArbeitsweiseHohes Qualitäts- und
VerantwortungsbewusstseinOrganisationstalent und
ProblemlösekompetenzTeamfähigkeit und DurchsetzungsstärkeFähigkeit,
sich in neue Arbeits- und Themengebiete einzuarbeitenSehr gute
Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Interessanten,
vielseitigen ArbeitsplatzInternationales, attraktives
ArbeitsumfeldCampus mit modernster
State-of-the-art-InfrastrukturVergütung nach TV-L mit den üblichen
SozialleistungenMöglichkeiten zur TeilzeitarbeitFlexible
ArbeitszeitenSehr gute Fort- und WeiterbildungsmöglichkeitenZugang zum
DKFZ International Postdoc Program
Jetzt bewerben...
Jetzt bewerben...
15230 Frankfurt (Oder)
#16-1-312b8f085ddd
  • Talent.com
    Talent.com