Logo Stadt ErlangenStadt Erlangen

Technischer Sachbearbeiter (w/m/d) in der Prüfstelle für Baustatik (#9-1-4114426)

12.11.2021
Erlangen - die Stadt für Alle. Offen aus Tradition Die Universitäts- und Medizinstadt Erlangen ist weltoffen, lebenswert, dynamisch und familienfreundlich. Über 2.800 Beschäftigte arbeiten jeden Tag für eine Stadt, in der alle teilhaben können. Wir setzen auf Service­orientierung sowie moderne Strukturen und wollen eine vertrauens­volle Partnerin für Bürger*innen sein. Beschäftigte sollen bei uns die Chance haben, ihre Talente zu entfalten, Fähig­keiten und Ideen einzu­bringen und damit die Stadt Erlangen aktiv mitzu­gestalten. Werden auch Sie Teil unserer Gemein­schaft! Das Bauaufsichtsamt der kinder- und familien­freundlichen Stadt Erlangen sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt unbefristet einen technischen Sachbearbeiter (w/m/d) in der Prüfstelle für Baustatik Stellenwert: EG 12 TVöD, zuzüglich monatlich 200 ¤ brutto Arbeitsmarktzulage Arbeitszeit: 19,5 Std. / Wo. Das Aufgabengebiet umfasst: Prüfung der Stand­sicherheits­nachweise baulicher Anlagen sowie der Nachweise der Feuer­widerstands­dauer tragender Bauteile Überwachung von Baumaßnahmen in statisch-konstruktiver Hinsicht sowie Mitwirkung bei der Verfolgung baurecht­widriger Zustände in statisch-konstruktiver Hinsicht Beratung von Bauherr*innen, Architekt*innen, Ingenieurbüros sowie der städtischen Dienst­stellen in statisch-konstruktiver Hinsicht Mitwirkung bei der Vergabe von Prüfungs­aufträgen an Prüfämter und Prüfingenieur*innen Beurteilung der Stand­sicherheit, wie z.B. Abnahme fliegender Bauten (Gebrauchs­abnahme) und Begutachtung von Keller­anlagen, in statisch-konstruktiver Hinsicht Wir erwarten: ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur*in (FH) bzw. Bachelor of Engineering der Fachrichtung Bauingenieur­wesen, vorzugsweise mit Vertiefung konstruktiver Ingenieurbau bzw. Baustatik Berufserfahrung auf dem Gebiet der Baustatik, Fachkenntnisse in den Bereichen Beton- und Stahlbetonbau, Holzbau, Metall- und Stahlbau sowie Kenntnisse in den einschlägigen bauordnungs­rechtlichen Vorschriften Eigeninitiative, Verantwortungs­bewusstsein sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit ein sicheres Urteils­vermögen in Frage­stellungen der Stand­sicherheit Führerschein der Klasse B (bitte Nachweis beilegen) sowie Einsatz des privaten Kraft­fahrzeuges für dienstliche Zwecke ist wünschenswert Wir bieten: Fortbildung zur Förderung der persönlichen und beruflichen Weiterbildung attraktive betriebliche Alters­vorsorge für Tarif­beschäftigte und umfangreiche Sozial­leistungen sowie Gewährung von vermögens­wirksamen Leistungen vergünstigtes VGN-Ticket / -FirmenAbo sowie Zuschuss für den öffentlichen Personen­nah­verkehr Betriebliches Gesundheits­management Kontakt: Herr Schenkl, Tel. 09131 86-1001 Bewerbungsfrist bis: 13.12.2021 Stellen-ID: 732676 Wir bitten Sie, die Online-Plattform www.interamt.de zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzu­sehen. Bewerbungen, die auf dem Post­weg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens nicht zurück­geschickt. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=732676. Selbstverständlich werden aner­kannte ausländische Bildungs­abschlüsse berück­sichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Stadt Erlangen verfolgt eine Politik der Chancen­gleichheit und freut sich über Bewerbungen von Interessent*innen unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft. Wegen der im Zusammen­hang mit dem Bewerbungs­verfahren zu erhebenden personen­bezogenen Daten bitten wir Sie, unsere Informationen nach Art. 13 und 14 Datenschutz­grundverordnung unter www.erlangen.de zu beachten. Offen aus Tradition
Jetzt bewerben...
Jetzt bewerben...
91052 Erlangen
#9-1-4114426
  • stellenanzeigen.de
    stellenanzeigen.de