Logo Technische Betriebe SolingenTechnische Betriebe Solingen

Bauingenieur, Ingenieurin Landschaftsplanung als Projektleiter - Objektplanung städtischer Freianlagen (m/w/d) (#16-1-5761cf8e1dfe)

24.06.2021
Die Technischen Betriebe Solingen sind ein moderner und wachsender
Dienstleister im Konzern Klingenstadt Solingen. Ihre mehr als 500
Beschäftigten sorgen u.a. durch Abfallentsorgung, Straßenreinigung und
Winterdienst für eine saubere Stadt, erzeugen im Müllheizkraftwerk
Strom und Fernwärme, planen und unterhalten städtische Tiefbau- und
Verkehrsinfrastrukturen, planen und bauen Kommunikationsnetze,
gestalten und pflegen das Stadtgrün und die Friedhöfe und erheben die
Grundabgaben.Für den Teilbetrieb »Stadtgrün und Stadtbildpflege«
suchen wir ab sofort eine / einen:Ingenieurin / Ingenieur der
Landespflege, Landschaftsarchitektur oder LandschaftsplanungDie Stelle
hat einen Arbeitszeitanteil von 100 % und ist im Nachfolgemanagement
zu besetzen. Bei Stellenantritt erfolgt die Eingruppierung zunächst in
die Entgeltgruppe 11 TVöD. Nach Ausscheiden des jetzigen
Stelleninhabers und Abschluss der umfassenden Einarbeitungsphase
erfolgt durch Übertragung aller Arbeitsvorgänge die Eingruppierung in
die Entgeltgruppe 12 TVöD.Die Stelle ist der Abteilung »Ingenieurbüro
Stadtgrün« zugeordnet, in der zehn Beschäftigte die Landschafts- und
Grünflächenplanung im Teilbetrieb durchführen. Gesucht wird eine
Bewerberin / ein Bewerber für die Objektplanung städtischer
Freianlagen, insbesondere für die Leistungsphasen 1 - 5 der HOAI, mit
einer hohen Entwurfs- und Gestaltungskompetenz. Erbringen von
objektplanerischen Leistungen aller Leistungsphasen der
HOAIGrundlagenermittlung, Vor- und EntwurfsplanungAusführungsplanung
und Erstellung eines LeistungsverzeichnissesAuftragsvergabe und
BauleitungKostenberechnungen, Aufmaßkontrolle und AbrechnungMitarbeit
in bedeutenden und umfassenden GrünflächenprojektenKonzeptentwicklung
bei Außenanlagen an öffentlichen Gebäude, Schulen, Kitas, Spiel- und
Sportplätze, Grünanlagen, StraßenbegleitgrünMitarbeit in
entsprechenden ProjektgruppenProjektsteuerung in freiraumplanerischen
ProzessenVorbereiten und Steuern von Freiraummaßnahmen in
FörderprogrammenGrundlagenermittlung und KonzeptionPlanerische
DarstellungErstellung von Kostenschätzungen und Kostenberechnungen
nach DIN 276Vergeben und Begleiten von freiraumplanerischen Aufträgen
an externe AuftragnehmendeBetreuung und Kontrolle bei der Vergabe
freiraumplanerischer Leistungen an externe Planungs- und
IngenieurbürosÜberprüfung von Honorarangeboten und
RechnungenBindeglied zwischen Bauherr und Fachplanenden
Abgeschlossenes Fachhochschulstudium mit einem Bachelor der
Fachrichtung Landespflege, Landschaftsplanung oder
LandschaftsarchitekturDarüber hinaus erwarten wir:Fundierte Kenntnisse
im Umgang mit unterschiedlicher Software und Fachanwendungen wie
AutoCAD und AVA oder die Bereitschaft, sich darin umfassend
einzuarbeitenFundierte Kenntnisse relevanter einschlägiger DIN-Normen
und Planungsgrundlagen wie HOAI, VOB, BauGB, EU-Spielplatznorm oder
die Bereitschaft, sich darin umfassend einzuarbeitenHohe Gestaltungs-
und EntwurfskompetenzFundierte PC- und EDV-Kenntnisse (MS
Office)Zeichnerisches und mündliches Darstellungs- und
AussagevermögenAusgeprägte Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit sowie
KonfliktfähigkeitInterkulturelle Kompetenz einen anspruchsvollen und
sicheren Arbeitsplatz in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis im
öffentlichen Dienstdie Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den
öffentlichen Dienst (TVöD) inkl. LeistungsentgeltSonderleistungen wie
eine zusätzliche Rentenversicherung undein vergünstigtes
Firmenticketsoweit möglich gleitende Arbeitszeit und die besondere
Berücksichtigung der Vereinbarkeit von Beruf und FamilieHinweise:Zur
Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind
Stellenbesetzungen bei der Klingenstadt Solingen grundsätzlich auch in
Teilzeit möglich. Der Arbeitsplatz ist gemäß der Dienstvereinbarung
vom 29.11.2019 grundsätzlich auch für Mobile Arbeit geeignet.Für
Beschäftigte mit Kindern im Vorschulalter bietet die Klingenstadt
Solingen betriebliche Plätze in der städtischen Kindertagesstätte am
Rathaus an. Die Betreuungszeiten orientieren sich dabei besonders an
den Bedarfen der Beschäftigten der Klingenstadt.Die
Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des
Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Für Schwerbehinderte oder
Schwerbehinderten Gleichgestellte gelten bei gleicher Eignung,
Befähigung und fachlicher Leistung die Bestimmungen des SGB IX.Wir
begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationen und Geschlechter.
Jetzt bewerben...
Jetzt bewerben...
40210 Düsseldorf
#16-1-5761cf8e1dfe
  • Talent.com
    Talent.com