Logo Bun­des­amt für In­fra­struk­tur, Um­welt­schutz und Dienst­leis­tun­gen der ...Bun­des­amt für In­fra­struk­tur, Um­welt­schutz und Dienst­leis­tun­gen der ...

Sach­be­ar­bei­ter/Sach­be­ar­bei­te­rin (m/w/d), Bonn (#17-1-c1e58d2d9ad8)

16.09.2020
Zur Partneranzeige...
* Hinweis*

* Stelleninformationen*

* Unternehmen*

Die Bundeswehr garantiert Sicherheit, Souveränität und außenpolitische
Handlungsfähigkeit der Bundesrepublik Deutschland. Darüber hinaus
schützt sie die Bürgerinnen und Bürger, unterstützt Verbündete und
leistet Amtshilfe bei Naturkatastrophen und schweren Unglücksfällen im
Inland. Hierbei unterliegt sie den Entscheidungen des Bundestages, dem
deutschen Grundgesetz und dem Völkerrecht.

* Stellenbeschreibung*

Kernaufgabe der ausgeschriebenen Stelle ist die Bearbeitung des
Aufgabenbereichs technisches Gebäudemanagement für die Anteile
Elektrotechnik, Energiemanagement sowie Steuerungs- und
Regelungstechnik in den Einsatzinfrastrukturen.

Im Wesentlichen werden Sie folgende Aufgaben wahrnehmen:
* Sie erstellen Fachkonzepte im Zusammenhang mit der
Infrastrukturplanung und -bereitstellung in den Einsatzgebieten.
* Sie wirken bei der Erarbeitung von Vorschlägen zur Optimierung der
Betriebs- und Infrastrukturprozesse im Einsatz mit.
* Sie prüfen die Infrastrukturforderungen sowie die
Entscheidungsunterlagen-Bau im Fachgebiet.
* Sie stellen die Übergabereife von Baumaßnahmen nach Vorgaben der
Richtlinien für die Durchführung von Bauaufgaben des Bundes (RBBau)
sowie die Abnahme fertiggestellter Baumaßnahmen im eigenen Fachgebiet
fest und wirken bei der Übergabe mit.
* Sie koordinieren das Gewährleistungsmanagement im Aufgabengebiet
bei der Vertragsabwicklung.
* Sie wirken beim Steuern des Betriebs, der Wartung und der
Instandhaltung der betriebstechnischen Anlagen in der
Einsatzinfrastruktur der Bundeswehr mit.
* Sie bereiten Leistungsbeschreibungen vor und erstellen diese für
die Vergabe von Dienstleistungen in Einsatzgebieten im Bereich des
Liegenschaftsbetriebes im Fachgebiet.
* Sie arbeiten Fachbereichen im Rahmen des Berichtswesens zu.
* Sie beraten den Bedarfsträger im fachlichen Aufgabengebiet und
unterstützen das Technisches Gebäudemanagement im Einsatz.

* Sie legen die fachlichen Anforderungen an das einzusetzende
Fachpersonal einschließlich der Erfordernisse für dessen
Einsatzvorbereitung und Regeneration fest.

* WAS FÜR SIE ZÄHLT*

Sie erwartet eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit
aktuellen Technologien in einem aufgeschlossenen und engagierten Team.
Außerdem erwartet Sie eine solide Einarbeitung in ein nicht
alltägliches Aufgabengebiet.
Sie profitieren von einer gezielten Personalentwicklung und einem
umfangreichen Fort- und Ausbildungsangebot.
Sie arbeiten bei einem anerkannten und familienfreundlichen
Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
Die Bundeswehr fördert die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und
Beruf, beispielsweise durch die Beschäftigung in Form von mobilem
Arbeiten oder in Teilzeit; die ausgeschriebene Stelle ist
teilzeitfähig.
Die ausgeschriebene Stelle ist mit der Besoldungsgruppe A 12 nach dem
Bundesbesoldungsgesetz (BBesG) bewertet.
Die Einstellung oder Übernahme in ein Beamtenverhältnis des gehobenen
technischen Verwaltungsdienstes, bis in die Besoldungsgruppe A12,
erfolgt bei Erfüllen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen.
Erfolgt eine Einstellung im Arbeitnehmerverhältnis, richtet sich die
Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Eingruppierung richtet sich bei Arbeitnehmerinnen und
Arbeitnehmern nach den nicht nur vorübergehend auszuübenden
Tätigkeiten und setzt voraus, dass die Tatbestandsmerkmale des § 12
TVöD erfüllt sind.
Die Einstellung soll grundsätzlich in einem unbefristeten
Arbeitsverhältnis erfolgen.
Liegt bis zur Einstellung die abgeschlossene Sicherheitsüberprüfung
nicht vor, erfolgt zunächst eine befristete Einstellung.
Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen können in das Beamtenverhältnis
übernommen werden, soweit hierfür alle erforderlichen Voraussetzungen
vorliegen.

* Qualifikationserfordernisse*

* WAS FÜR UNS ZÄHLT*
* Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung für den gehobenen
technischen Verwaltungsdienst oder vergleichbare Arbeitnehmer und
Arbeitnehmerinnen.
* Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium
(Bachelor- oder Fachhochschulabschluss) der Fachrichtung
Elektrotechnik oder Gebäude- und Energietechnik oder Energiesysteme
oder Energietechnik oder vergleichbar.
* Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.

* Sie sind bereit, für die freiheitlich-demokratische Grundordnung
einzutreten.

* Sie stimmen zu, an einer gesundheitlichen Eignungsfeststellung und
ggf. einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung teilzunehmen.

* Voraussetzung für eine Verbeamtung ist, dass Sie das 50. Lebensjahr
zum Zeitpunkt der Ernennung noch nicht vollendet haben; andernfalls
können Sie ggf. in ein Arbeitsverhältnis eingestellt werden.

Erwünscht
* Sie verfügen über Kenntnisse und Erfahrung in den Aufgabengebieten
Energiemanagement und Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
(Gebäudeautomation).
* Sie verfügen über Kenntnisse und Erfahrung im Bereich des
Infrastrukturwesens der Bundeswehr im Einsatz.
* Sie verfügen über Kenntnisse und Erfahrung im Grundbetrieb im
Bereich des Facility Managements.
* Sie verfügen über englische Sprachkenntnisse.
* Sie verfügen über Erfahrungen im Auslandseinsatz.
* Sie verfügen über gute IT-Kenntnisse in der Anwendung des
Softwarepakets MS-Office.

* sonstige Informationen*

Es werden aussagekräftige Angaben zur Erfüllung jedes
Qualifikationsmerkmals erwartet.

Es wird eine uneingeschränkte Bereitschaft und körperliche Eignung zur
Durchführung von Dienstreisen im Rahmen der Fachaufsicht in den
Einsatzgebieten (auch im Zivilstatus) vorausgesetzt.

Sie verfügen über die Bereitschaft zur Duldung von Schutzimpfungen.

Sie weisen eine uneingeschränkte Bereitschaft zu Lehr- und
Vortragstätigkeiten auf.
Sie sind bereit, Reisetätigkeiten wahrzunehmen.

Vorausgesetzt wird eine außergewöhnliche Belastbarkeit, großes
Engagement und eine überdurchschnittliche Verantwortungsbereitschaft.

Die Bereitschaft zur Durchführung einer Sicherheitsüberprüfung der
Stufe Ü1 ist zwingend erforderlich.
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei
gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung in Bereichen, in
denen sie unterrepräsentiert sind, bevorzugt berücksichtigt, sofern
nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Die Bewerbung behinderter Menschen ist ausdrücklich erwünscht.
Schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei
gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Von ihnen wird nur ein
Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Individuelle
behinderungsspezifische Einschränkungen verhindern eine bevorzugte
Berücksichtigung nur bei zwingend nötigen Fähigkeitsmustern für den zu
besetzenden Dienstposten. Aufgrund der Funktion können Bewerbungen
schwerbehinderter Menschen nur bei uneingeschränktem Bewegungsapparat
berücksichtigt werden.
Die Bundeswehr unterstützt die Ziele des Nationalen Integrationsplans
und begrüßt Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

* Ergänzende Informationen*

* Weitere Informationen*
* Stellenangebot (HTML-Seite)

* Kartenansicht*

Größere Kartenansicht
* Social Leiste*
* 2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der
Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon
beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen. nicht mit Facebook
verbunden
* 2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der
Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon
beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen. nicht mit Twitter
verbunden
* 2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der
Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Xing senden. Schon beim
Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen. nicht mit Xing verbunden

* Newsletter abonnieren

* Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"*
* Mit­ar­bei­ter*in (m./w./div.)
* Lei­tung (m/w/d) für das Team IT-Ser­vices
* Tech­ni­sche Sach­be­ar­bei­te­rin (m/w/d) der Fach­rich­tung
Ar­chi­tek­tur /Bau­in­ge­nieur­we­sen (Hoch­bau) für das
Bau­auf­sichtsamt
* So­zi­al­päd. Fach­kraft (m/w/d) für den Kom­mu­na­len So­zia­len
Dienst im So­zi­al­raum Esels­berg und Wib­lin­gen [zwei
Teil­zeit­stel­len, be­fris­tet]
* Sach­be­ar­bei­ter (m/w/d) für das Haus­halts­we­sen
Zur Partneranzeige...
Zur Partneranzeige...
53111 Bonn
#17-1-c1e58d2d9ad8
  • talent.com
    talent.com