Logo Ro­bert Koch-In­sti­tutRo­bert Koch-In­sti­tut

Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin/Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter (m/w/d) (#17-1-d2059eba4559)

16.09.2020
Zur Partneranzeige...
* Hinweis*

Wir sind das Public-Health-Institut für Deutschland. Unser Ziel ist
es, die Bevölkerung vor Krankheiten zu schützen und ihren
Gesundheitszustand zu verbessern. Daran arbeiten und forschen im
Robert Koch-Institut jeden Tag gemeinsam1.300 Menschen aus 90
verschiedenen Berufen und mehr als 50 Nationen.

Wir suchen im Fachgebiet 37 "Nosokomiale Infektionen, Surveillance von
Antibiotikaresistenz und -verbrauch" in der Abteilung 3
"Infektionsepidemiologie" ab dem 1. Oktober 2020 eine/-n

* Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlichen Mitarbeiter
(m/w/d)*

(je nach Qualifikation und Erfahrung bis Entgeltgruppe 14 TVöD).

Die Position ist bis zum 31. März 2021 befristet.

Eine Verlängerung bis zum 31. Mai 2022 ist ggf. nach Bewilligung der
nächsten Förderphase möglich.

Der Arbeitsplatz befindet sich in Berlin-Mitte.

* Ihre Aufgaben bei uns*

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) seit 2019
geförderten Projektes SAMBA (Surveillance ambulanter
Antibiotikaverbrauch) wird eine Machbarkeitsstudie zum Aufbau einer
Surveillance von Antibiotikaverbrauch und Interventionen zum
rationalen Einsatz von Antibiotika im ambulanten Bereich durchgeführt.
Dabei werden insbesondere Kooperationen aufgebaut, Datenanalysen zum
Antibiotikaverbrauch durchgeführt und Feedbackreports für die
niedergelassene Ärzteschaft entwickelt.

Die Aufgaben der ausgeschrieben Position umfassen die
fachlich-inhaltliche Betreuung des Projektes:
* Erarbeitung eines Konzeptes für die Entwicklung eines
Surveillance-Systems im Bereich Antibiotikaverbrauch im ambulanten
Bereich sowie für die in diesem Bereich erforderlichen
Qualitätssicherungsverfahren
* Erarbeitung eines Datenschutzkonzeptes sowie der Grundlagen für zu
treffende rechtliche Vereinbarungen
* Kommunikation mit den Kooperationspartnern
* Pilotierung des Surveillance-Konzepts und Untersuchung, wie Daten
der KV und Daten der Krankenkassen am besten geeignet sind, eine
Surveillance für den Antibiotikaverbrauch im ambulanten Bereich
aufzubauen
* Analyse der Surveillance-Daten und deren Aufbereitung für die
Veröffentlichung

* Das zeichnet Sie aus*
* abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (3. Staatsexamen
bzw. Master/Universitätsdiplom) der Humanmedizin, der Pharmazie oder
der Epidemiologie/Public Health bzw. einer verwandten Fachrichtung
* sofern der Abschluss nicht in Epidemiologie/Public Health erfolgte,
ist eine abgeschlossene Zusatzqualifikation mit diesem Schwerpunkt
(z.B. MPH, MSE, FETP, PAE, EPIET, EIS) oder aber mehrjährige
Berufserfahrung auf diesem Gebiet erforderlich
* eine Promotion ist von Vorteil
* Kenntnisse auf dem Gebiet der Infektionsepidemiologie, der
Antibiotikaresistenz oder der Antibiotikaanwendung sind von Vorteil
* Erfahrung im Umgang mit Daten und in der Datenanalyse sind
erwünscht
* Erfahrungen in der Sekundärdatenanalyse sind von Vorteil
* berufspraktische Erfahrung im ambulanten Bereich (z. B. Tätigkeit
in niedergelassener Arztpraxis, Durchführung einer Studie im
ambulanten Bereich) ist von Vorteil
* praktische Erfahrung im Verfassen und Redigieren wissenschaftlicher
Veröffentlichungen in deutscher und englischer Sprache
* Sprachkenntnisse (CEFR-Niveau): Deutsch C1 (Fachkundige
Sprachkenntnisse) und Englisch B2 (Selbständige Sprachverwendung)

Sie sind an eine selbständige Arbeitsweise gewohnt und können
eigenverantwortlich und mit hoher Eigenmotivation die Ihnen gesteckten
Ziele erreichen. Darüber hinaus sind Sie kommunikativ, gehen offen auf
andere zu und können aktiv Kontakte herstellen. Bei der Zusammenarbeit
mit Kolleginnen und Kollegen engagieren Sie sich mit all Ihren
Fähigkeiten für ein gemeinsames Ergebnis und beziehen andere
Teammitglieder in die Erarbeitung von Lösungen mit ein.

StellenID 610525

Kennziffer 77/20

Bewerbungsfrist 23. September 2020

Ihre Ansprechpartner/-in:

Für Ihre Fragen zur Stelle:

Dr. Annicka Reuß

Für Ihre Fragen zur Bewerbung:

Melanie Loppaschewski

Unser Angebot
* Flexible Arbeitszeiten und verschiedene Teilzeitmodelle
* 30 Urlaubstage im Jahr
* Möglichkeit zur mobilen Arbeit
* Umfangreiche Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
* Hervorragende Ausstattung und Infrastruktur
* Kita RoKo-Kids und Familienservice
* Vielfältige Sportangebote (u. a. Fitness, Yoga, Tischtennis)
* Interdisziplinäre Institutsaktivitäten (Chor, Vortragsreihen für
Alle, Cinema, Museum, )
* Gelebte Diversität und Inklusion

Wir gewährleisten die berufliche Gleichstellung. Schwerbehinderte
Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt
berücksichtigt.

Das Bundesministerium für Gesundheit kann im Rahmen seiner
aufsichtsrechtlichen Befugnisse im Einzelfall Einblick in Ihre
Bewerbungsunterlagen nehmen. Ihre Daten werden nach Abschluss des
Bewerbungsverfahrens gelöscht.

* Weitere Informationen*

* Kartenansicht*

Größere Kartenansicht
* Social Leiste*
* 2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der
Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon
beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen. nicht mit Facebook
verbunden
* 2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der
Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon
beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen. nicht mit Twitter
verbunden
* 2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der
Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Xing senden. Schon beim
Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen. nicht mit Xing verbunden

* Newsletter abonnieren

* Andere Stellenangebote im Bereich "Gesundheit, Sport u. Soziales"*
* Tier­arzt/Tierärz­tin für den amt­s­tier­ärzt­li­chen Dienst
(m/w/d)
* As­sis­ten­zärz­tin*As­sis­tenz­arzt (m-w-d), Reg.-Nr.: 7-065/20-H
* Amts­arzt (m/w/d)
* Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin/Wis­sen­schaft­li­cher
Mit­ar­bei­ter (m/w/d)
* Wis­sen­schaft­ler/in (w/m/d); Kenn­zif­fer: 13.02/20
Zur Partneranzeige...
Zur Partneranzeige...
10115 Berlin
#17-1-d2059eba4559
  • talent.com
    talent.com