Logo Landgericht AugsburgLandgericht Augsburg

Justizangestellter (m/w/d) (#25-1-5162c7b99aae)

13.01.2022
WIR SUCHEN SIE! Justizangestellte (m/w/d) beim Land­gericht und
Amtsgericht Augsburg
Das Landgericht und Amtsgericht Augsburg als Arbeit­geber für knapp
1.000 Bedienstete gehören zu den größten Justiz­behörden in Bayern.
Der Standort Augsburg beheimatet sämtliche Gerichts­abteilungen der
ordentlichen Gerichtsbar­keit, unter anderem Straf- und Zivil­sachen
(Amts- und Landgericht), aber auch Zwangs­versteigerung, Insolvenz,
Nachlass- und Betreuungs­sachen und viele weitere Abteilungen
(Amtsgericht). Örtlich befinden sich die Gerichts­räume am Alten
Einlaß / Schaezlerstraße (Justiz­palast) und in der Gögginger Straße
(Strafjustiz­zentrum). Das Amtsgericht hat außerdem noch eine kleine
Straf­abteilung in der Edisonstraße 7.
Die Aufgaben umfassen büroorganisatorische und verwaltende
Tätigkeiten:
Die Justizangestellten (m/w/d) bei den Gerichten sind gemein­sam mit
den Justiz­fachwirten als Mitarbeiter (m/w/d) eines Richters oder
Rechtspflegers in Serviceeinheiten für die
Geschäfts­stellen­verwaltung, die Führung der Gerichts­akten, die
Protokoll­führung bei Gerichts­verhand­lungen (nur in der
Strafabteilung), die Kosten­behandlung (Berechnung von
Gerichts­kosten), die Ausführung von Ver­fügungen und Ladungen, für
Partei- und Telefon­verkehr, die Erledigung des Schreib­werks und
weitere Geschäftsstellen­tätigkeiten eingesetzt.
Unsere Anforderungen an Sie:
Sie verfügen über eine abgeschlossene Aus­bildung als Rechtsanwalts-
und Notar­fachangestellter (m/w/d), Verwaltungs­fachangestellter
(m/w/d) - Kommunal­verwaltung oder Justizfachangestellter (m/w/d).

Erwartet wird die Bereitschaft, in einem Team zu arbeiten,
Ver­antwortung zu übernehmen, sich fort­zubilden und mit moderner
Büro­technik umzugehen. Zusätzlich ist Flexibilität,
Kommunikations­fähigkeit, Belastbarkeit und ein freund­liches und
professionelles Auftreten gefordert.

Gute EDV-Kenntnisse (Microsoft Office) sind daneben sehr hilfreich.
Die notwendigen fachlichen Kennt­nisse werden am Arbeitsplatz und in
Fortbildungs­veranstaltungen an der Justiz­akademie in Pegnitz
vermittelt.

Bezüglich ergänzender Informationen zum Berufs­bild wird auf die
Internetseite des Bayerischen Staats­ministeriums der Justiz verwiesen
( ).
Damit überzeugen wir als Arbeitgeber:
* Wir bieten eine Beschäf­tigung im Rahmen des TV-L in einer der
verschiedenen Gerichts­abteilungen des Amts- oder Landgerichts.
* Sie erwartet ein sicherer Arbeits­platz bei der bayerischen Justiz,
der einhergeht
mit der anspruchsvollen und spannenden Zusammen­arbeit mit Richtern,
Anwälten, Rechts­pflegern, Notaren, Sach­verständigen, Staatsanwälten
und vielen weiteren Beteiligten.
* Flexible Arbeitszeiten und im späteren Verlauf der Beschäftigung
auch familienfreundliche Möglichkeiten der Teilzeitbeschäftigung
ermöglichen außerdem eine gute Abstimmung der privaten und
beruf­lichen Belange.

* Durch die Vielzahl von unterschiedlichen Aufgaben­bereichen und
verschieden­sten Abteilungen ist auch innerhalb der Behörden eine
abwechslungs­reiche und immer wieder neu fordernde Tätig­keit gewiss.
* Das Landgericht und das Amtsgericht Augsburg können ein kollegiales
und gut strukturiertes Arbeits­umfeld vorweisen und wir freuen uns auf
Ihre Bewerbung.
RÜCKFRAGEN UND BEWERBUNG AN:
Landgericht Augsburg
Herr Jürgen Krell
Am Alten Einlaß 1
86150 Augsburg, Bayern

Telefon: Tel. -2304

E-Mail: poststelle.verwaltung[AT]lg-a.bayern.de
Internet:

Amtsgericht Augsburg
Herr Sebastian Koerdt
Am Alten Einlaß 1
86150 Augsburg, Bayern

Telefon: -2246

E-Mail: poststelle[AT]ag-a.bayern.de
Internet:
Jetzt bewerben...
Jetzt bewerben...
86150 Augsburg
#25-1-5162c7b99aae
  • talent.com
    talent.com