Logo GVO StudyheadsGVO Studyheads

Nebenjob: Waren verräumen im Wiesbadener Supermarkt

21.09.2022
In nur 1 Minute. Ohne Anschreiben.
Nebenjobs mit Zukunft: Verdiene jetzt Geld für Dein Studium und sammle zugleich wichtige Erfahrungen für später.

Dürfen wir uns vorstellen? Wir haben uns spezialisiert auf (studentische) Nebenjobs und arbeiten mit vielen namhaften Unternehmen sämtlicher Branchen zusammen, die kurzfristige oder dauerhafte Unterstützung suchen.


Du bist auf der Suche nach einen Nebenjob? Dann haben wir genau das Richtige für Dich:

Für eine bekannte Supermarktkette in Wiesbaden benötigen wir fleißige Helfer:innen, die Bestellungen zusammenpacken! Dein Einsatz wird mit einem Stundenlohn in Höhe von 11,75€ honoriert (ab Oktober 13,42€/Std.).

Deine Arbeitszeiten:

• Alle Tage von Montag bis Freitag stehen zur Auswahl
• ca. 07:00 - 15:00 Uhr

Das solltest Du mitbringen:

• Deutschkenntnisse
• Freundliche und kommunikative Art
• Mindestalter 18 Jahre
• Sicherheitsschuhe (kannst Du über uns beziehen wenn Du keine hast)

Das bieten wir Dir:

• Einen flexiblen Nebenjob
• Deutlich über dem Mindestlohn
• Mitarbeiterrabatte bis 70% in über 600 Online-Shops
• Kontaktloser, schneller Bewerbungsprozess

Klingt nach einem Job für Dich? Dann freut sich Deine Ansprechpartnerin Rahel auf Deine Nachricht!

Du wirst werktags innerhalb von 24 Std. nach Bewerbung aus unserem Team in der Firmenzentrale in Osnabrück mit der Vorwahl (0541) telefonisch kontaktiert.
In nur 1 Minute. Ohne Anschreiben.

Bewerbung

Sicherheitscode wird geladen...
Neu laden
Mit dem Absenden akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung von minijob-anzeigen.de.
In nur 1 Minute. Ohne Anschreiben.
65201 Wiesbaden
ab sofort
flexibel, nach Absprache
11,75€/Std. (ab OKT: 13,42€/Std.)
Gewerblich
Einzelhandel
#91053
  • Ohne Titel

Anzeigen-Impressum:

GVO Young Professionals GmbH
Möserstraße 2-3
49074 Osnabrück
https://www.studyheads.de
dein.job@gvo-personal.de

Handelsregister Osnabrück
HRB-Nr.: 21791

Geschäftsführer: Tim-Claudius Weihmann