Haushaltsscheck




Die Anmeldung eines für den eigenen Privathaushalt engagierten Minijobbers ist gegenüber dem gewerblichen Minijob nochmals vereinfacht. Die Minijob-Zentrale nennt dies “Haushaltsscheckverfahren”.

Haushaltsscheck (PDF, 1.7 MByte) Um einen Minijobber für den Haushalt korrekt anzumelden, benötigen Sie nur ein einziges Formular – den so genannten Haushaltsscheck. Der ausgefüllte Haushaltsscheck stellt für die Minijob-Zentrale die Grundlage dar, um die für Ihren Minijobber fälligen Sozialversicherungsbeträge zu berechnen und abzubuchen. Im Gegensatz zur gewerblichen Anmeldung müssen Sie sich also nicht um die Berechnung der anfallenden Beiträge kümmern und auch keinen Beitragsnachweis einreichen. Nach erfolgter Anmeldung im Haushaltsscheckverfahren sind in der Regel keine weiteren Formalitäten und Behördengänge notwendig. Auch die Bezahlung der anfallenden Beträge für Ihren Minijob ist denkbar einfach und geschieht halbjährlich per Lastschriftverfahren (andere Zahlungsmöglichkeiten sind nicht möglich).

Bei der Minijob-Zentrale können Sie das Haushaltsscheck-Formular herunterladen oder es telefonisch unter der Nummer 01801 / 200 504 anfordern.

Für das Ausfüllen des Haushaltsschecks sind nur wenige Daten erforderlich – diese allerdings in dreifacher Ausführung für Sie, Ihren Minijobber und die Minijob-Zentrale. Bitte denken Sie daran, den Haushaltsscheck auch Ihrem Minijobber zur dreifachen Unterschrift vorzulegen!

Das Exemplar für die Minijob-Zentrale schicken Sie an:

Deutsche Rentenversicherung
Knappschaft-Bahn-See
Minijob-Zentrale
45115 Essen

 

Haushaltsscheck-Anmeldung jetzt auch online möglich

Alternativ zur Anmeldung per Haushaltsscheck-Formular können Sie Ihre private Haushaltshilfe bei der Minijob-Zentrale jetzt auch online anmelden.


V 3.1.3
© 2014 minijob-anzeigen.de