Was ist die Minijob-Zentrale?




Zentrale Anlaufstelle für alle Formalitäten rund um den Minijob

Die Minijob-Zentrale wurde im Jahr 2003 eingerichtet und ist Teil eines der größten deutschen Sozialversicherungsträger mit dem etwas komplizierten Namen “Deutsche Rentenversicherung Knappschaft Bahn See” (KBS).

Die Minjob-Zentrale ist somit die offizielle Melde- und Verwaltungsstelle für Minijobs, übernimmt den Einzug der bei Minijobs anfallenden Sozialabgaben und Steuern, und veröffentlicht aktuelle Informationen zu Minijobs (mitunter jedoch etwas schwer verständlich).

Diese Zentralisierung hat erhebliche Vorteile: Arbeitgeber wie Minijobber müssen nur noch mit einer einzigen Instanz zusammenarbeiten, statt – wie früher – mit verschiedenen Finanzämtern und Krankenkassen.

Kontaktinfos

Postanschrift:
Minijob-Zentrale
45115 Essen

Telefon:
01801 / 200 504 (zum Ortstarif aus dem Festnetz der Deutschen Telekom)
erreichbar Montag bis Freitag von 7.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Fax:
0201 / 384 97 97 97

Internet:
www.minijob-zentrale.de


V 3.1.3
© 2014 minijob-anzeigen.de